Wildlife

„Natur fotografieren ist Erleben aus erster Hand.“  (Fritz Pölking)

 Mit diesem Zitat von Fritz Pölking kann man gut beschreiben, was ich mit der Tierfotografie in freier Wildbahn verbinde. Oftmals ist das Erlebnis um einiges eindrucksvoller als das Foto. Draussen in der Natur zu sein hat für mich etwas sehr beruhigendes. So nehme ich mir oft die Zeit, an bestimmten Orten in der Natur länger zu verweilen und auch einfach nur zu beobachten. Aus diesen Beobachtungen ergeben sich dann ganz von allein neue fotografische Möglichkeiten oder Ideen, die ich in der Folge versuche umzusetzen.

Zur Wildlifegalerie:      Säugetiere     *     Vögel

Bisher bin ich in der Wildlifefotografie noch eher unerfahren, möchte diesen Zweig aber in Zukunft stetig ausbauen. Dabei spielt der Respekt vor der Natur eine große Rolle für mich. Im Vordergrund steht immer das Tier, mein gewünschtes Foto spielt eher eine nachrangige Rolle. Alle meine Fotos entstehen so, dass die Tiere durch meine fotografische Aktivität nicht gestört werden. Im Zweifel verzichte ich lieber auf das Foto und ziehe mich zurück.